Halten Sie Ihre Software auf dem neuesten Stand. Wenn Sie Java benötigen, laden Sie die neueste Version von Java für OS X direkt von Oracle www.java.com Alternative Java für OS X Download von externen Servern (Verfügbarkeit nicht garantiert) Java für OS X kostenloser Download. Immer von den Softonic-Servern verfügbar Um Java für OS X für Mac herunterzuladen und zu installieren, benötigen Sie einen Intel-basierten Apple-Computer, auf dem Mac OS X (10.7.3) oder höher ausgeführt wird. Die Installation von Java auf dem Gerät erfolgt systemweit für alle Benutzer. Dies bedeutet, dass Administratorrechte erforderlich sind. Mit anderen Worten, Java wird nicht auf einem Mac auf einer einzigen Benutzerbasis installiert. Wenn eine Webseite oder App, die Sie verwenden möchten, Java-Installation benötigt, können Sie die Software direkt von Oracle oder von der MacOS-Terminalanwendung herunterladen. Die App ist ziemlich einfach zu installieren. Sie müssen es nur herunterladen, den Browser schließen und die DMG-Datei ausführen.

Alternativ kann Java für OS X auch mit der Java-Option der Systemeinstellungen heruntergeladen werden. Java ist berüchtigt für die Bündelung von Adware in Betriebssysteme wie Windows. Das könnte also auch ein Problem mit Macs sein. Wenn Sie Ihren Apple-Computer adwarefrei halten möchten, verzichten Sie auf die Installation von Java. Wenn eine Java-Installation auf Ihrem Mac unbedingt erforderlich ist, entfällt ihr Mac. Folgen Sie den Anweisungen unten, um die neueste Version von Java für Mac herunterzuladen und zu installieren. Bisher hat Apple eine eigene Version von Java, die nicht im Einklang mit den Windows- und Linux-Versionen steht. Mit Java 7 JRE haben Sie die neueste offizielle Version, zusammen mit Windows und Linux, und mit der Funktionalität von Oracle, den Besitzern von Java versprochen. Da Java häufig Sicherheits-Exploits unterliegt und Oracle-Problembehebungen vor Apple, ist es eine gute Idee, immer diese Version von Java statt von Apple installiert zu haben. Java für OS X ist die neueste Java-Version.

Die Programmiersprache wurde ordnungsgemäß aktualisiert, um sicherzustellen, dass Ihr Mac-Computer vor allen möglichen Sicherheitslücken sicher ist. Außerdem konfiguriert es das Web-Java-Plugin, um die automatische Ausführung von Java-Applets zu deaktivieren. . . . Wenn Oracle Java auf Ihrem Mac installiert ist, wird die Programmiersprache standardmäßig aktiviert. Falls Sie eine bestimmte Java-App im Browser ausführen, müssen Sie überprüfen, ob der Browser Java aktiviert hat oder nicht. Java ist in der Regel erforderlich, um eine bestimmte App zu verwenden.

Zum Beispiel hängen Programme wie LimeWire (jetzt eingestellt) von Java ab. Entwickler brauchen auch Java. Es ist erwähnenswert, dass die Mehrheit der Mac-Nutzer nicht die Mühe machen müssen, Java zu installieren. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum Mac OS X (10.7) nicht mit Java vorinstalliert ist. Oracle Java für Mac oder Java 7 JRE/Java SE Runtime Environment 7 ist die offizielle Version von Java für Mac von Oracle, mit der Sie Java-Anwendungen und -Spiele sowohl in Ihrem Webbrowser als auch innerhalb des OS X Desktop ausführen können. Aus Sicherheitsgründen wird nur empfohlen, Java für Mac zu installieren, wenn Sie es wirklich benötigen. Macs, auf denen die OS X 10.7.3-Version installiert ist, kommen nicht direkt mit Java aus dem Kasten heraus, weshalb Sie es manuell installieren müssen. Mit diesem Programm können Sie Java-Anwendungen auf Mac-Computern ausführen, auf denen OS X 10.7.3 oder neuere Versionen ausgeführt werden. Übrigens, Sie brauchen Java nicht, aber wenn Sie es installieren möchten, können Sie dies mit Apples Java für OS X-Programm tun. Die Java-Runtime basiert auf der API-Verfügbarkeit (Anwendungsprogrammierschnittstelle). Einige der APIs wurden Teil von OS X 10.7.3. Soweit es darum geht, APIs für frühere Versionen des Mac OS verfügbar zu machen, gibt es noch kein offizielles Wort darauf.